Sie sind der Schlüssel für eine Schweiz so wie wir sie wollen - eine Schweiz ohne Gewalt an Frauen und Jugendlichen!

Sei es zu Hause oder auf der Strasse, in Zeiten von Krieg oder Frieden, Gewalt ist eine globale Pandemie, die sowohl im öffentlichen als auch im privaten Raum tobt.

Um 1 Million Schweizer Engagements zu mobilisieren, brauchen wir die Schweizer Jugend ! Alle Schweizer Bürger können dazu beitragen, bis 2030 eine Schweiz ohne jegliche Form geschlechtsspezifischer Gewalt zu schaffen!

Die Youth Engage-Weisse Schleife Trainings-Workshop sollen den Teilnehmern eine Vielzahl von Themen vorstellen und das soziale Bewusstsein und Engagement fördern, um diese anhaltende Gewalt gegen Frauen und Jugendlichen in unserem Land zu beseitigen.

Die Weisse Schleife Kampagne hat Schulungsunterlagen für die Schweizer Jugend entwickelt, um Youth Engage-Botschafter  zu werden. Youth Engage-Botschafter verfolgen unser Ziel zur Abschaffung der Gewalt und insbesondere der häuslichen Gewalt.

Die Abschaffung der Gewalt gegen Frauen und Jugendlichen ist eine Priorität.

In der Schweiz, hat jede fünfte Frau während ihres Lebens körperliche und / oder sexuelle Gewalt durch ihren Ehepartner oder Partner erlitten (Gillioz, 1997).

1 von 10 Frauen lebt aktuell in einem Kontext häuslicher Gewalt (Kilias, Simonin und De Puy, 2005).

1 Frau wird alle zwei Wochen im häuslichen Bereich getötet (Bundesstatistik, 2020)

1 von 3 Frauen weltweit  ist Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt. Die meisten dieser Handlungen werden vom intimen Partner begangen. (OMS, 2017)

Am Ende des Workshops können Sie sich einschreiben und den Titel Youth Engage-Weisse Schleife Botschafter erhalten. Dies gewährt Ihnen die Möglichkeit, in Ihrem Umfeld, Geschäft, an ihrer Universität, Schulen, in ihren Vereinen usw. konkrete Massnahmen zu ergreifen, um die Abschaffung der Gewalt gegen Frauen und Jugendlichen in der Schweiz bis 2030 zu erreichen. Die kostenlosen Trainingsworkshops werden von  Ausbildern geleitet. Am Ende der Schulung erhalten die Teilnehmer ein von den Ausbildern datiertes und unterzeichnetes Teilnahmezertifikat. Das endgültige Programm wird eine Woche vor den Workshops verfügbar sein.